Die Klagegemeinschaft: Zehn Unternehmen gegen Atom-Beihilfen

Klagegemeinschaft_LogoGemeinsam mit Greenpeace Energy hat ein Bündnis aus Ökostromanbietern und Stadtwerken Mitte Juli 2015 Klage gegen Subventionen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point C eingereicht. Die Klage ist vom zuständigen Gericht der Europäischen Union angenommen worden und wurde inzwischen im offiziellen Amtsblatt veröffentlicht. Teil der Klagegemeinschaft sind neben Greenpeace Energy die Energieversorgung Filstal, die österreichische oekostrom AG sowie die Stadtwerke Aalen, Bietigheim-Bissingen, Bochum, Mainz, Mühlacker, Schwäbisch Hall und Tübingen.